Archiv E2 2016/17

Unsere Jungs brauchten bei sommerlichem Wetter nicht lange um auf Betriebstemperatur zu kommen. Auf dem neuen Kunstrasen in Neustadt stand es bereits nach 9 Minuten 3-0 für unsere Jungs. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit. Eine konzentrierte Mannschaftsleistung ermöglichte zwei weitere Tore und somit gewann unser Team mit 5-0.

Torschützen:

 

Umutcan Bilge 2. Min.

Justin Suhs 8. Min.

Louis 9. Min.

Louis Jüngst 36. Min.

Justin Suhs 42. Min.


E2 bringt 3 Punkte aus dem Lahntal mit

 

Gleich 4 Spieler fielen für das heutige Punktspiel gegen die JSG Lahntal aus. So fuhr man mit dem "letzten" Aufgebot zum Spiel. Mit nur einem Auswechselspieler war klar,das Coach Rakic jetzt tief in die serbische Trickkiste greifen musste. Die erste Halbzeit verlief recht ausgeglichen. Unsere Jungs brauchten etwas Zeit,um sich an Platz und die teils ungewohnten Positionen zu gewöhnen. In der 16 Minute erzielten die Gastgeber dann das 1:0. So ging es dann auch in die Pause.

 

In der Kabine schworen sich die Jungs jetzt nochmal ein und mit dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit starteten unsere Jungs eine furiose Aufholjagd. In der 28 Minute war es dann endlich soweit und Justin S. erzielte den Ausgleich. Wieder Justin S. in der 40 und Emre A. in der 41 Minute trafen zum 2:1 und 3:1. Als alle schon auf den Schlußpfiff warteten,schlugen unsere Jungs nochmal zu. Justin S. erhöhte mit zwei Treffern in der 49 und 50 Min. auf 5:1 und Justus O. ebenfalls in der 50 Min. und somit endete die Partie 1:6.

 

Eine starke Mannschaftsleistung, angefangen vom Keeper, über die Abwehr bis zu den mitgereisten Fans! Weiter so....


E2 erobert die Tabellenführung

 

Heute empfing unsere E2 die JSG Neustadt 2 zum ersten Heimspiel auf dem Rasenplatz in Erksdorf. Von Anfang an entwickelte sich ein flottes Spiel. So dauerte es auch nicht lange bis das erste Tor fiel. Justin S. setzte sich gekonnt durch und schon stand es 1-0 für uns. Jetzt wurde unsere Mannschaft noch sicherer und erarbeitete sich gute Chancen. Nach einem Foul an Justin S. im Strafraum entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter. Der gefoulte trat selbst an und verwandelte zum 2-0. Die tapfer kämpfenden Gäste gaben aber nicht auf. so nutzten sie eine Unacht-samkeit in der Abwehr und verkürzten auf 2-1. Kurz vor der Halbzeit erzielte Neustadt das 2-2.  Die zweite Halbzeit merkte man unseren Jungs an,das sie heute als Sieger vom Platz gehen wollten. Eine hohe Laufbereitschaft und clevere Pässe führten dann auch zu den Toren 3 und 4 unserer Jungs. Justin R. erzielte das vielumjubelte 3-2 und Umutcan B. das 4-2. Die Gäste verkürzten noch auf 4-3 aber das war es dann. Mit zwei Siegen und 6 Punkten bleibt unsere E2 über Ostern auf Platz 1 der Tabelle. Eine tolle Mannschaftsleistung der E2 in der man unseren Keeper Kilian noch erwähnen muss. Ein gehaltener Elfmeter und tolle Paraden. Weiter so.


E2 startet erfolgreich in die Saison

 

Das erste Spiel unter freiem Himmel bestritt unsere E2 als Gast beim SV Kirchhain 2. Schon beim warm machen wurde klar, dass es heute keinen besonders attraktiven Fußball geben würde. Der Rasenplatz war an einigen Stellen noch nicht "bespielbar". Die ersten zehn Minuten verliefen sehr unruhig. Viele Ballverluste auf beiden Seiten prägten das Spiel. Der SV Kirchhain erwischte den besseren Start. In der 11. Minute landete aus dem Gewühl heraus der Ball in unserem Tor.

Jetzt starteten unsere Jungs eine Vielzahl von Angriffen auf das gegnerische Tor. Folgerichtig viel in der 18 Min. das 1:1. Justin S. wurde perfekt auf die Reise geschickt und dieser vollendete in gewohnter Manier. So ging es dann auch in die Halbzeit.  Ein Doppelschlag in Minute 30 und 32 entschied das Spiel dann endgültig. Erst ein direkt verwandelter Freistoß und kurz darauf ein Konter und die 3 Punkte waren eingefahren. Bei besseren Platzverhältnissen hätte es auch noch das ein oder andere Tor mehr gegeben. Insgesamt kann das Trainerduo Jüngst/Rakic sehr zufrieden mit der heute gezeigten Leistung der E2 sein.


E2 erreicht das Finale beim Hallen-Fegra-Cup 2017

 

Unsere Jungs der E2 setzten sich in der Gruppenphase als Tabellenerster durch. Das erste Spiel gegen SV Kirchain 2 wurde mit 2:0 gewonnen. Mit einer besseren Chancenverwertung hätte es auch noch höher ausfallen können. Das zweite Spiel gegen FSV Cappel 2 startete genauso gut für unsere Jungs. Schnell ging man mit 1:0 in Führung. Schöne Spielzüge, eine hohe Laufbereitschaft und so erhöhte

man auch auf 2:0.Cappel kam kurz vor Schluss noch auf 2:1 heran aber mit Geschick wurde die Uhr herunter gespielt.

 

Im dritten Spiel gegen TSV Kirchhain 2 starteten unsere Jungs furios und nach 15 Sekunden hieß es 1:0. Jetzt lief es wie von selbst und ein Tor folgte dem nächsten. Mit 6:0 gewann man schließlich und zog somit ins Finale ein. Im Finale wartete mit dem FV Wehrda ein schwerer Brocken. Unsere Jungs starteten nervös, ungewohnte Fehler luden den Gegner zum Tore schießen ein. Schnell ging Wehrda mit 2:0 in Führung. Wehrda kombinierte sicher, nutzte jede Lücke und gewann so schließlich verdient das Finale.

 

Ein toller 2. Platz für unsere E2. Das Fußballjahr 2017 startet somit erfolgsversprechend.


Sonntag, 09.10..2016 | E-Junioren | 1.Kreisklasse/Kreisklasse

 

FSV Schröck - JFV Stadtallendorf/Ostkreis II 3:1

 

Und täglich grüßt das Murmeltier

 

So ähnlich wie im gleichnamigem Film verläuft es momentan Spieltag für Spieltag bei der E2 des JFV!

Schönes Wetter, viele mitgereiste Fans, dutzende Chancen und am Ende gewinnt die andere Mannschaft! So geschehen am Sonntag beim FSV Schröck. Ein wirklich gutes Spiel der E2 und trotzdem verlor man 1:3 durch teilweise kuriose Gegentore! Und am nächsten Spieltag erwarten wir den Tabellenführer aus Michelbach !


Sonntag, 02.10..2016 | E-Junioren | 1.Kreisklasse/Kreisklasse

 

SF/BG Marburg II - JFV Stadtallendorf/Ostkreis II 2:1

 

Erneut eine unnötige Niederlage der E2

 

Heute Morgen um 9.30 Uhr bestritt die E2 ihr zweites Spiel innerhalb von 3 Tagen. Wir waren zu Gast bei SF BG Marburg 2. Wer sich so Uhrzeiten für ein Spiel ausdenkt.....aber gut, zurück zum Spiel. In der ersten Halbzeit passierte fußballerisch nicht wirklich viel. Einige Torabschläge, wenig Kombinationsfußball auf beiden Seiten. So ging es dann auch in die Halbzeit.

 

Nach der Kabinenansprache des Trainerduos Jüngst/Rakic wurde unser Spiel ein wenig besser. Selbst unser Maskottchen Pamuk schien jetzt etwas mehr Spaß am Spiel der Jungs zu haben. In der 36. Minute war es dann soweit. Nach einer Flanke war Emre A. an den Ball gekommen. Sein Schuss wurde jedoch geblockt aber im Nachschuss versenkte er den Ball im Netz.1:0 Trotz der Führung gelang es den Jungs nicht das Spiel zu beruhigen. Und wieder einmal wurde der Gegner zum Tore schießen eingeladen. Nach einem unnötigen Ballverlust vor dem eigenen Tor in der 38. Minute glich Marburg aus. Kilian D .konnte den ersten Schuss noch glänzend parieren aber beim Nachschuss war er dann chancenlos. Die E2 warf jetzt alles nach vorne und wollte die 3 Punkte unbedingt mit nach Hause nehmen. Doch es kam die letzte Minute des Spiels und eine Ecke für den Gegner. Diese landete dann über Umwege in unserem Tor. 2:1 für Marburg! Das war´s.

 

Vielen Dank an die sehr fair spielenden und freundlichen Blau-Gelben!


Freitag, 30.09.2016 | E-Junioren | 1.Kreisklasse/Kreisklasse

 

JFV Stadtallendorf/Ostkreis II - JSG Amöneburg 3:1

 

Unsere E2 gewinnt 3:1 gegen JSG Amöneburg.

 

Gestern wurden die ersten 3 Punkte in den neuen Trikots eingefahren. Doch nicht nur die neuen Trikots, auch unser neues Maskottchen Pamuk scheint unsere Jungs zu beflügeln.

 

Ein Spiel ganz nach dem Geschmack des Trainerduos Jüngst/Rakic.Eine geschlossene Mannschaftsleistung wo jeder für den anderen kämpfte.Aber es wurde auch Fussball gespielt. Immer wieder angetrieben von unserem Mittelfeldmotor Louis J. der ein ums andere mal Devin G. und Emre A. gekonnt in Szene setzte. Emre A. war es auch, der dann in der 22 Minute zum längst verdienten 1 : 0 vollstreckte. Die Defensive um Justin R und Pavel B. stand sicher und wenn doch mal etwas aufs Tor kam, war Kilian D. zur Stelle. Als man in Gedanken bereits in der Halbzeitpause war, kam es wie so oft. Unhaltbar für Kilian D. senkte sich ein Schuß aus dem Mittelfeld überraschend ins Tor. 1 :1! Halbzeit! In der 2. Halbzeit machten unsere Jungs unbeirrt weiter Druck nach vorne und nach einer Ecke und einem wilden durcheinander im Strafraum war es Justin S. der den Ball in der 34. Minute über die Linie drückte. Justin S. war es erneut,der sich nach einem schönen Anspiel in der 38. Minute,kurz hinter der Mittellinie auf den Weg zum 3:1 machte. Weder sein Gegenspieler noch der Gästetorwart konnten ihn an seinem 2. Treffer hindern. Endlich wurden die Chancen auch in Tore umgewandelt.Weiter so Jungs! Amöneburg gab sich aber nicht auf, doch der bärenstark spielende Pavel B. war stets da, wo es hätte gefährlich werden können. So endete das Spiel verdient mit 3:1


Sonntag, 18.09.2016 | E-Junioren | 1.Kreisklasse/Kreisklasse

 

FSV Cappel II - JFV Stadtallendorf/Ostkreis II 3:1

 

Am Sonntag spielte unsere E2 beim FSV Cappel 2. Das Trainerduo Jüngst/Rakic reiste mit dem letzten Aufgebot zum Spiel. Vier Ausfälle waren zu beklagen. Somit stellte sich die Mannschaft von selbst auf. Trotzdem startete die E2 mutig und bereits in der 6. Minute wurde dies belohnt. Louis J. schickte mit einem präzisen Pass Devin G. auf die Reise, dieser tankte sich auf der rechten Seite durch und bediente den einlaufenden Umutcan B. mustergültig. Dieser hob den Ball elegant über den TW und es stand 1:0. Jetzt schien der Knoten geplatzt und unsere Jungs machten weiter Druck. Wie aus dem Nichts fiel das 1:1 in der 12. Minute. Ein Sonntagsschuss senkte sich unhaltbar ins Tor. Was einmal klappt, geht auch ein zweites Mal dachte sich die Heimmannschaft und in der 13. Minute fiel das 1:2. Nichtsdestotrotz spielte die E2 unbeirrt weiter. Immer wieder angetrieben von Emre A. wurde eine Chance nach der anderen herausgespielt. Leider kam dabei nichts Zählbares heraus. Gefühlte zehn 100%ige und ein Lattentreffer......zum Schluss warf man alles nach vorne und wurde dann noch zum 1:3 ausgekontert. Fazit: Gut gespielt, leider verloren. Ein großes Lob an Justin R., der trotz Verletzung anwesend war um seine Jungs zu unterstützen. Das Drumherum in der E2 passt, der Rest folgt auch noch.....


Sonntag, 11.09.2016 | E-Junioren | 1.Kreisklasse/Kreisklasse

 

JFV Stadtallendorf/Ostkreis II - SV Kirchhain I 1:4

 

Die E2 bestritt heute ihr erstes Heimspiel auf ungewohntem Terrain in Erksdorf. So dauerte es auch einige Zeit bis sich unsere Jungs zurecht fanden. Schnell ging der heutige Gegner SV Kirchhain mit 2:0 in Führung. Als dann noch das dritte Gegentor fiel sah es schon nach einem Debakel aus. Aber kurz vor der Halbzeit setzte sich Maik R. auf der linken Seite durch, sein Schuß konnte der Torwart nur zur Seite ab-klatschen und Ramon R. war mit aufgerückt und schob den Ball in die Maschen.  So ging es mit 1:3 in die Halbzeit. Nach einer kurzen Ansprache des Trainerduos Jüngst/Rakić ging es dann auch weiter. Der Duft von frisch gebackenen Waffeln, welcher aus dem Sportheim über den Rasen zog, motivierte unsere Jungs jetzt dermaßen das ein Angriff nach dem anderen auf das Kirchhainer Tor rollte. Emre A. über links, Devin G. und Louis J. über rechts trieben das Spiel immer wieder an. Kilian D. hielt seine Mannschaft mit tollen Paraden im Spiel. Kurz vor Schluss warf man nochmal alles nach vorne. Dies nutzte der Gegner zum entscheidenden Konter. So verlor man heute mit 4:1. Aber besonders auf die 2. Halbzeit lässt sich für das kommende Spiel aufbauen.