Spielberichte D4 2017/18

D4 gibt Spiel unnötig aus der Hand

 

Am Samstag war die D4 zu Gast bei der JSG Lahntal II. Bereits in der 5. Minute verwandelte Justin R. einen Freistoß aus 24 Metern direkt ins Tor des Gegners. Bereits 3 Minuten später traf die Heimmannschaft zum 1:1. Ein temporeiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Leon K. besorgte in der 12. Minute das 1:2 für unsere Jungs. Praktisch im Gegenzug dann das 2:2. Beide Torhüter bekamen jetzt einiges zu tun. Lahntal ging in der 18 Min. mit 3:2 in Führung. Aber unsere Jungs steckten nicht auf und kamen nur 2 Min. später zum Ausgleich. Leon K. traf erneut und so ging es dann mit 3:3 in die Halbzeit. Für die zweite Hälfte hatte man sich einiges vorgenommen, aber Lahntal traf mit dem ersten Angriff zum 4:3. Es wurden noch einige Chancen herausgespielt, jedoch sollte es heute nicht sein. 5 Min. vor Schluss versuchte man mit auflösen der Abwehrreihen noch zum Ausgleich zu kommen. Dies gelang nicht und Lahntal nutzte die Freiräume zum 6:3. Einzig Justin S.,der heute zwischen den Pfosten stand, war es zu verdanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel. Im Großen und Ganzen war es aber ein Jugendspiel, wie man es sich vorstellt. Sehr viele Torchancen und Kinder die Lust auf Fußball haben. So soll es sein.


 D4 nach furioser Aufholjagd erneut erfolgreich

 

Heute spielte unsere D4 gegen JSG Lahntal III. Es war angerichtet. Schönes Wetter, gemähter Rasen und eine Brise Emsdorfer Luft. Es roch nach Fußball. Von Spielbeginn an versuchte unsere D4 den Gegner unter Druck zu setzen. Dies gelang aber nur teilweise. Lahntal spielte immer wieder geschickt über ihre schnellen Stürmer. In der 18. Minute konnte unser Keeper Emre A. im 1 gegen 1 den Ball noch parieren, jedoch schaffte es der mitgelaufene Spieler den Ball über die Linie zu schießen. 0-1 für Lahntal. Weitere schöne Aktionen unserer Jungs, die weiterhin konzentriert spielten, führten aber noch nicht zum Erfolg. Stattdessen nutzte der Gegner eine Unachtsamkeit in der 25. Minute zum 0-2.

 

So ging es dann in die Kabine. Zur Halbzeit folgte dann der abgesprochene Wechsel von TW Emre A., der nun als Feldspieler auflief, und Justin S., der nun ins Tor ging. In der zweiten Halbzeit gab

es dann nur noch eine Richtung für unsere Jungs. Attacke auf des gegners Tor. Emre A., der eben noch im Tor spielte, erzielte mit einem lupenreinen Hattrick (33´,40´,47´Minute) die 3-2 Führung. Bevor Lahntal überhaupt realisierte, was da gerade auf dem Rasen passierte, war es in Minute 54. und 55. Louis J., der den Entstand von 5-2 erzielte. Eine tolle Mannschaftsleistung war heute der Garant für den Sieg. Ein Lob an den Schiedsrichter, der eine souveräne Leistung zeigte. 


Heute stand das dritte Spiel unserer D4 an. Das erste Spiel verlor man 2:3, im zweiten Spiel trennte man sich 2:2. Somit war die Marschroute für heute klar- es sollte der erste Sieg her.

 

Von Spielbeginn an ging man konzentriert zur Sache. Beide Mannschaften versuchten mit schnellem Kombinationsspiel vor des Gegners Tor zu kommen. Nach einer schönen Kombination über die rechte Seite landete der Ball bei Leon K.,der dem Gegenspieler davonlief und am herausstürmendem TW vorbei zum 1:0 traf. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte erspielte sich unser Team mehrere Chancen, und als Furkan B. nach einem platzierten Schuß zum 2:0 traf,war die Freude groß. Dreihausen versuchte noch irgendwie den Anschlußtreffer zu erzielen,dies sollte ihnen aber nicht mehr gelingen. Jetzt spielte nur noch eine Mannschaft. Als Justin R. mit einem tollen Treffer zum 3:0 traf,war das Spiel entschieden.Die Defensive stand heute sicher. Ein großes Lob noch an unseren Feldspieler Emre A.,der heute das erste Mal zwischen den Pfosten stand,gleich einen Elfmeter hielt und seine Sache prima gemacht hat!