News

13 Nov 2023

U16 Kreisliga
12.11.2023, 12:00 Uhr
JSG Lahntal - JFV Stadtallendorf 2 0:13

Unsere U16 war in dieser Begegnung der Favorit, was auch von Anfang an auf dem Platz sichtbar war.
Bereits in der ersten Minute hatten wir eine Torchance.
Das Spiel bewegte sich überwiegend in der gegnerischen Hälfte, da der Gegner auch mit einer Fünfer-Abwehrkette und einer generell defensiv agierenden Mannschaft sehr tief stand, was sie auch gut machten.
Auch funktionierte deren Abseitsfalle sehr gut, wir schafften es ungefähr 10 Mal ins Abseits zu laufen.
In der sechsten Minute kamen wir dann zum Führungstreffer.
Durch die vielbeinige Abwehr von Lahntal fiel das nächste Tor erst in der 20. Minute, aber in der 24. Minute konnten wir auf 0:3 erhöhen. Die erste Hälfte wurde dann durch Tore in der 35. und 39. Minute mit 0:5 beendet. Der Gegner kam auch mit wenigen Angriffen vor unser Tor, allerdings ohne Erfolg.
In der zweiten Halbzeit zeigte sich ein viel agileres JSG Lahntal, sie hatten zeitweise mehr vom Spiel und es verlagerte sich in unsere Hälfte. Dies wurde aber durch eine Passivität von unserer Seite zugelassen. Die wenigen Chancen des Gegners wurden von uns vereitelt.
Ab der 55. Minute erzielten wir dann das nächste Tor der zweiten Halbzeit, darauf 60., 63., 67., 71., 74, 75. und 79. Minute.
Das Tor in der 67. Minute wurde per Kopf erzielt, wobei der Spielervater bemerkte, die neuen Schuhe hätten sich jetzt schon bezahlt gemacht. Aber die neuen Schuhe machten sich auch für eine präzise Flanke zu einem weiteren Kopfballtor und sogar ein selbst mit dem Fuß erzieltes Tor bezahlt.
Das Spiel war durchweg sehr fair und die Schiedsrichterleistung von Alfred Blaschke stehts souverän.
Das erste Heim-Spiel gegen JFV Weimar/Lahn am 19.11.23 muss nochmal verschoben werden, sodass unser erstes Heimspiel, das Nachholspiel gegen die JSG Wehrda/Cölbe, am 23.11.23 um 19Uhr Zuhause sein wird.

Dieser Beitrag auf Facebook

Galerie