News

27 Sep 2023

Spielbericht JFV Stadtallendorf C-Jugend Verbandsliga vom 23.9.23

„Das war heute eine deutliche Steigerung zum letzten Spiel, wenn auch gegen einen physisch
schwächeren Gegner“, zeigt sich Markus Kubonik zufrieden mit der Leistung der
Stadtallendorfer C-Jugend. Gegen Baunatal präsentierte sich die Verbandsligamannschaft
hellwach und erarbeitete sich durch konsequentes hohes Pressing von Beginn an viele
Torchancen, lief aber auch gegen die gut gestaffelte gegnerische Abwehrkette mehrfach ins
Abseits. Es dauerte bis zur 19. Minute, ehe Mostafa Ghasemi nach schönem Doppelpass Spiel von
Gianluca Theis, Julien Kubonik und Lukas Zicheng mustergültig bedient wurde und zum 1:0
abschließen konnte. Mit der Führung im Rücken spielte Stadtallendorf nun befreit und
kombinationssicher auf, konnte aber bis auf einen Lattentreffer von Julien Kubonik nichts
Zählbares mit in die Halbzeitpause nehmen. Nach der Pause zeigte sich Baunatal stark
verbessert und hatte in den ersten zehn Minuten die höheren Spielanteile. In dieser Phase
unterliefen den Stadtallendorfern Abspielfehler, sodass viele Pässe beim Gegner landeten. Ein
Lattentreffer der Gegner sorgte für einen Schreckmoment, rüttelte die Mannschaft aber
wieder wach und das Kombinationsspiel nahm wieder Fahrt auf. In der 51. Minute leitete
Lennart Schütt einen schnellen Angriff ein, der über nur drei Stationen von Muhammed Cin
zum 2:0 verwertet wurde. Den Schlusspunkt setzte Lasse Schweitzer nach feinem Solo im
gegnerischen Strafraum mit dem 3:0 in der 58. Minute.
Am nächsten Samstag tritt das Team bislang verlustpunktfrei in Petersberg an.

Dieser Beitrag auf Facebook

Galerie